Narrenzunft Gelb Grün Karthause: Tanzsport Pokal und Landesmeisterschaften der Musikzüge
15. Oktober 2017
LCV startet in Jubiläumssession mit Halloweenparty
16. Oktober 2017

-hjä- Die Lücke zwischen den Herbstveranstaltungen und der bevorstehenden „fünften Jahreszeit“, nützen die Carnevalisten des Lützeler Carnevals-Verein seit drei Jahren, um hier in gemütlicher und ausschließlich interner Runde golfen zu gehen.

Weil aber den Mitgliedern des LCV Golf auf den großen und wie bekannten Plätzen der Region schwer fällt, findet das interne Turnier in Kobern-Gondorf statt, da hier weit und breit die einzige Möglichkeit besteht, sowohl unter freiem Himmel und in einer Halle zu minigolfen. „Dieses Terrain ist optimal für jeden Minigolf-Fan“, so Präsident Dirk Wittersheim, „da je nach Jahreszeit oder Wetterlage die Location gewechselt werden kann.

In diesem Jahr hatte man vorausschauend die Indoorbahn in der ehemaligen Tennishalle reserviert, da man für den heutigen Tag nicht mit dem schönen herbstlichen Sonnenwetter gerechnete hatte, wie dies Petrus über Rhein und Mosel scheinen ließ.

Also nutzten die rund 20 Personen aus Vorstand, aktiven und passiven Mitgliedern den Parcours, der nicht nur mit viel Liebe sehr schön gestaltet ist, sondern auch zahlreiche Schwierigkeitsgrade in sich hat, die ihre Herausforderungen mit sich bringen.

Nach Kaffee und Kuchen als Stärkung für die närrischen Sportler aus Lützel, eröffneten die Damen der Gesellschaft den kurzweiligen Nachmittag, und legten gleich den Maßstab an dem sich die Herren messen mußten.

Mit viel Spaß und Herzlichkeit für den der LCV in der „Kowelenzer Faasenacht“ bekannt ist, gelang es gemütlich die 15-Loch-Partie zu spielen, wobei jeder versuchte das niedrigste Ergebnis zu erzielen, um einen der großen Pokale gewinnen zu können.

Nach Auswertung der Spielscheine auf denen die Schlagzahl notiert war, stellte sich schnell heraus das bei den Herren gelost werden mußte, da hier gleich drei Herren das beste Ergebnis des Tages mit je 49 Zählern hatten. Insgesamt zeichnete Dirk Wittersheim sieben Mitglieder mit Urkunden aus. Zudem erhielten die beste Spielerin der Damenmannschaft, der besten Spieler der Herren, der Gesamtsieger des Tages, wie auch der Spieler mit dem höchsten und somit schlechtesten Tagesergebnis einen Pokal, den die Gewinner bis zum nächsten Herbst als Wanderpreis ihr Eigen nennen dürfen.

Im Anschluß feierten die Spieler des Lützeler Carnevals-Verein ihren Sieg in ihrem Heimatstadtteil bei einem gemütlichen Essen und freuten sich auf die als nächstes kommende Veranstaltung „Auf ins Jubiläumsjahr“ am 31. Oktober 2017, wo nicht nur Session und der närrische Geburtstag mit 4 x 11 Jahren im Vordergrund stehen, sondern auch die Gründung des Fördervereins zur Kinder- und Jugendarbeit in der „Kowelenzer Faasenacht“, dessen Initiatoren die Carnevalisten der orange-schwarzen Jecken aus dem Lützel-Land sind.

Quelle (Text und Fotos): © 2017 Niklas Jäckel/koblenzerkarneval.de

Abdruck nur gegen Honorar und Beleg
Mehr von koblenzerkarneval.de unter http://koblenzerkarneval.de/ und https://www.facebook.com/koblenzerkarnevalconfluetes/ !!!

 

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken