Husaren-Karneval in Corona-Zeiten geht auch – aber anders…!

Bereits im Herbst 2020 war den Gülser Husaren klar, daß deren traditionelle Veranstaltungen wie Aufgalopp, Sitzungen, Kinderkarneval oderKölsche Party nicht in gewohnter Form stattfinden können.

Leben doch diese Veranstaltungen vom Miteinander, sowohl im Saal als auch auf der Bühne. Doch eines war für die Husaren immer sicher, Karneval ist ein Lebensgefühl, eine Tradition, die nicht einfach ersatzlos gestrichen werden kann.

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen. Es wurden verschiedene Pläne entwickelt, um dann doch angesichts der aktuellen Lage wieder begraben zu werden.

Irgendwann keimte dann der Gedanke, kleine Episödchen in digitaler Form zu schaffen, die einige unterhaltsame Momente bringen sollen. Dies war die Geburtsstunde der „Husarenhäppchen“, die ab Mitte Januar 2021 in den bekannten sozialen Netzwerken, auf der Homepage www.guelser-husaren.de beziehungsweise auf dem YouTube-Kanal „Gülser Husaren“ zu sehen sind.

Jens Vogt von mac-light-music/event und veranstaltungstechnik hat in seiner unvergleichlichen Art hinter der Kamera und am Schneidetisch die Husaren bei der Produktion der Häppchen unterstützt. So entstanden mit seiner Hilfe kleine Filme mit Darbietungen der Aktiven aus dem aktuellen Programm wie Vortrag, Tanz und Gesang – natürlich immer unter Wahrung der jeweils geltenden Hygiene- und Abstandsregen. Aber auch Glanzlichter aus den vergangenen Jahren sind mit im Programm der „Husarenhäppchen“.

Die Husaren freuen sich auf viele Besucher ihrer Häppchen.

Quelle und Foto: Gülser Husaren e.V.