Dienstag, 9. Februar 2010
Nachtbusse an Karneval 2010

KEVAG/KVS, der Rhein-Mosel-Bus, rhb und die Zickenheiner GmbH bieten an Karneval ein erweitertes Nachtbusangebot an. Schwerdonnerstag und Rosenmontag fahren die Busse bis gegen 2:00 Uhr.
Am Karnevalswochenende fahren die Nachtbusse wie üblich gegen 1:00 Uhr.

Die Nachtbusse fahren ab Zentralplatz wie folgt ab:
Die zusätzlichen Fahrten an Schwerdonnerstag und Rosenmontag sind in der Klammer dargestellt:

Abfahrt Zentralplatz-Görgenstraße (C&A)
N1: Hauptbahnhof - Südliche Vorstadt – Stolzenfels – Rhens - Spay:
1:03 Uhr (0:03, 2:03 Uhr)

Abfahrt Zentralplatz-Viktoriastraße
N2: Karthause - Emmelshausen:
1:03 Uhr
N2: Karthause (Karl-Härle-Straße):
(0:03, 2:03 Uhr)
N3: Pfaffendorf - Horchheim - Lahnstein - Braubach
1:03 Uhr (2:13 Uhr, um 1:35 Uhr von Braubach zurück)
N4: Neuendorf - Wallersheim - Rheindörfer - Mülheim-Kärlich –
Bubenheim - Mittelweiden - Hauptbahnhof
1:03 Uhr (0:03, 2:13 Uhr)
N5: Metternich - Güls - Rauental - Hauptbahnhof
1:03 Uhr (0:03, 2:13 Uhr)
N10: Rübenach - Bassenheim - Ochtendung - Mayen
1:03 Uhr
N10: Rübenach
(0:03, 2:03 Uhr)
N6: Rauental - Moselweiß - Lay und zurück
1:03 Uhr (0:03, 2:03 Uhr)

Abfahrt Zentralplatz-Clemensstraße
N7: Horchheimer Höhe - Asterstein und zurück
1:03 Uhr (0:03, 2:03 Uhr)
N8: Ehrenbreitstein - Vallendar - Bendorf (keine Rückfahrt)
1:03 Uhr (2:03 Uhr ab Zentralplatz)
N9: Ehrenbreitstein - Arzheim - Arenberg - Immendorf und zurück
1:03 (0:03, 2:03 Uhr)
N11: Simmern (WW) – Neuhäusel – Eitelborn - Montabaur
1:03 (2:03 Uhr)

P+R-Möglichkeiten (üblicher Fahrpreis):
Parkplatz Sporthalle Oberwerth: Linie 1 / N1

Quelle: Koblenzer Verkehrs-Service GmbH - Verkehrsplanung

Dienstag, 9. Februar 2010

An den Karnevalstagen bieten KEVAG/KVS, der Rhein-Mosel-Bus, rhb und die Zickenheiner GmbH ein erweitertes Angebot. Insbesondere an Schwerdonnerstag und Rosenmontag kommt es zu Veränderungen. In den närrischen Nächten von Schwerdonnerstag, Freitag, Samstag und Rosenmontag werden Nachtbusse angeboten. Passend zu den närrischen Tagen (11.02.-16.02.2010) kommt das
Happy Days-Angebot im VRM: Fahren Sie mit bis zu fünf Personen mit nur einer Tageskarte!

Buseinsatz der KVS-Linien 1, 2/12, 3, 5/15, 6/16, 7 , 8, 9 und 10 an Rosenmontag:
Am Rosenmontag fahren die Linienbusse nach dem Samstagfahrplan; lediglich die Linie 5 /15 fährt nach dem Fahrplan Montag bis Freitag!
Für das erhöhte Fahrgastaufkommen werden an diesem Tag gezielt in den Mittags- und Nachmittagsstunden zusätzliche Busse eingesetzt.
Mit Beginn der Innenstadtsperrung für den Rosenmontagszug gegen 11:00 Uhr fahren die Linien 1, 2/12, 3, 5/15, 6/16 (Moselweiß ) und 10 (Mittelweiden) die Haltestellen Hohenfelderstraße an und ab.
Die Linien 6 (Horchheimer Höhe), 8, 9 und 10 (Arzheim) verkehren ab diesem Zeitpunkt von und bis Rhein-Mosel-Halle. Nach Auflösung des Rosenmontagszuges und Reinigung der Straßen erfolgt die Wiederaufnahme des regulären Linienverkehrs. Weitere Informationen erhalten Sie im Bus-Infozentrum, unter der Telefonnummer +49 (0) 2 61/3 92-17 77 sowie unter www.kevag.de

Buseinsatz auf den KVS-Linien 350, 353, 354, 356, 357, 359, 570, 571, 573 sowie den Buslinien des Rhein-Mosel-Bus und der rhb:
Am Rosenmontag fahren die Busse der hier genannten Linien nach dem Fahrplan Montag bis Freitag. Aufgrund der schulfreien Tage, an Rosenmontag und Karnevalsdienstag entfallen die Bussen, die im Fahrplan mit einem „S“ gekennzeichnet sind. Wegen des erhöhten Fahrgastaufkommens werden vor dem Koblenzer Karnevalsumzug zusätzliche Busse von Urmitz über Kesselheim, ab Mülheim-Kärlich Rathaus sowie Rübenach zur Hohenfelderstraße eingesetzt.
Mit Beginn der Innenstadtsperrung gegen 11:00 Uhr bis zur Wiederaufnahme des regulären Linienverkehrs können die Haltestellen in der Innenstadt nicht angefahren werden.
Die Linien 570, 571 und 573 in Richtung Lahnstein fahren nur die Haltestellen Hohenfelderstraße und den Hauptbahnhof an. Während des Rosenmontagszuges in Oberlahnstein werden in Lahnstein nur die Haltestellen in Niederlahnstein angefahren, alle Haltestellen in Oberlahnstein entfallen. Die Busse fahren dann über die B42 nach Braubach, Lahnstein Kurtherme bzw. Friedland/Friedrichssegen. Die rechtsrheinischen Linien Richtung Montabaur und Vallendar fahren in der Innenstadt nur den Hauptbahnhof und die Haltestelle „Rizzastraße“ (Mainzer Straße/Ecke Rizzastraße) wenige Meter entfernt von der Haltestelle Rhein-Mosel-Halle an.

Alle Linien, die normalerweise über den Busbahnhof in der Hohenfelderstraße zum Hauptbahnhof fahren, beginnen und enden am Busbahnhof Höhenfelderstraße. Die Linien 620 und 621 fahren aus Richtung Waldesch über die Haltestelle Hauptbahnhof West zum Busbahnhof Hohenfelderstraße. Die Haltestellen Roonstraße und Hauptbahnhof werden nicht angefahren. Busse der Linie 650 Koblenz - Boppard und der Linie 543 und 576 nach Lahnstein – Nastätten/Nassau beginnen und enden am Hauptbahnhof. In Oberlahnstein entfallen alle Haltestellen während des Umzuges. Die Busse fahren dann über die B42 nach Nassau bzw. Nastätten.

Am Schwerdonnerstag werden zu den üblichen Abfahrtszeiten zwischen 11 und 13 Uhr zusätzliche Busse von der Koblenzer Innenstadt nach Mülheim-Kärlich auf der Linie 357 eingesetzt. Während des Möhnenumzuges (13:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr) werden die Busse über die Ortsumgehung Mülheim umgeleitet und bedienen in Mülheim-Kärlich nur den Ersatzhalt in der Clemensstraße Höhe Kurfürstenhalle. Alle übrigen Haltestellen werden nicht angefahren. Zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr an Schwerdonnerstag und von ca. 19:00 Uhr bis Freitag, 12. Februar 12:00 Uhr werden in Mülheim-Kärlich die Haltestellen Rathaus, Mülheimer Straße, Kirche und Raiffeisenplatz nicht angefahren, eine Ersatzhaltestelle befindet sich an der Rheinlandhalle und in der Clemensstraße Höhe Kurfürstenhalle.
Weitere Informationen erhalten Sie im Kunden-Center der RMV unter +49 (0) 2 61/1 73 83 sowie unter www.rhein-mosel-bus.de.

Buseinsatz der Linie 27 am Rosenmontag
Die Busse der Linie 27 (Asterstein) der Firma Zickenheiner fahren nach dem „normalen“ Fahrplan Montag bis Freitag. Lediglich Fahrten, die mit einem S gekennzeichnet sind, entfallen. Mit Beginn der Innenstadtsperrung gegen 11:00 Uhr bis zur Wiederaufnahme des regulären Linienverkehrs können die Haltestellen in der Innenstadt nicht mehr angefahren werden. Im Zentrum wird nur der Hauptbahnhof und die Haltestelle „Rizzastraße“ (Mainzer Straße/Ecke Rizzastraße) wenige Meter entfernt von der Haltestelle Rhein-Mosel-Halle angefahren. Weitere Informationen sind unter der Nummer +49 (0) 2 61/9 84 61 40 erhältlich.

Nachtbusse an Karneval
KEVAG/KVS, der Rhein-Mosel-Bus, rhb und die Zickenheiner GmbH bieten an Karneval ein erweitertes Nachtbusangebot: In den närrischen Nächten von Schwerdonnerstag und Rosenmontag fahren die Busse bis gegen 2:00 Uhr. Am Freitag und Samstag gilt das an Wochenenden übliche Nachtbusangebot.

Fahrkartenempfehlungen:
Nähere Einzelheiten hierzu können den Plakaten und Flyern "NachtBus plus Karneval 2010" entnommen werden.
Fahrkartenempfehlung
Passend zu den närrischen Tagen vom 11. Februar bis 16. Februar 2010 gilt in diesem Jahr das Happy Days-Angebot im VRM: Die preiswerte Tageskarte, die üblicherweise nur für eine Person gilt und an diesem Tag uneingeschränktes Fahren ermöglicht, bietet an den Happy Days ebenfalls die Konditionen der Minigruppenkarte. Somit können statt nur einer Person bis zu fünf Personen mit der Tageskarte einen Tag lang fahren. Entsprechend der Minigruppenkarte gilt die Einschränkung, dass das Angebot wochentags erst ab 9:00 Uhr gilt. Aber zu dieser Zeit sind wohl eher wenig Karnevalisten unterwegs.

Quelle: Koblenzer Verkehrs-Service GmbH - Verkehrsplanung

Donnerstag, 19. Februar 2009
ARCHIV 2009 - Nachtbusse an Karneval 2009

KEVAG/KVS, der Rhein-Mosel-Bus, rhb und die Zickenheiner GmbH bieten an Karneval ein erweitertes Nachtbusangebot an.
Schwerdonnerstag und Rosenmontag fahren die Busse bis gegen 2:00 Uhr.
Am Karnevalswochenende fahren die Nachtbusse wie üblich gegen 1:00 Uhr.

Die Nachtbusse fahren ab Zentralplatz wie folgt ab:
Die zusätzlichen Fahrten an Schwerdonnerstag und Rosenmontag sind in der Klammer dargestellt:

Abfahrt Zentralplatz-Görgenstraße (C&A)
N1: Hbf. - Südl. Vorstadt – Stolzenfels – Rhens - Spay:
1:03 Uhr (0:03, 2:03 Uhr)

Abfahrt Zentralplatz-Viktoriastraße
N2: Karthause - Emmelshausen:
1:03 Uhr
N2: Karthause (Karl-Härle-Straße):
(0:03, 2:03 Uhr)
N3: Pfaffendorf - Horchheim - Lahnstein - Braubach
1:03 Uhr (2:13 Uhr, um 1:35 Uhr von Braubach zurück)
N4: Neuendorf - Wallersheim - Rheindörfer - Mülheim-Kärlich –
Bubenheim - Mittelweiden - Hauptbahnhof
1:03 Uhr (0:03, 2:13 Uhr)
N5: Metternich - Güls - Rauental - Hauptbahnhof
1:03 Uhr (0:03, 2:13 Uhr)
N10: Rübenach - Bassenheim - Ochtendung - Mayen
1:03 Uhr
N10: Rübenach
(0:03, 2:03 Uhr)
N6: Rauental - Moselweiß - Lay und zurück
1:03 Uhr (0:03, 2:03 Uhr)

Abfahrt Zentralplatz-Clemensstraße
N7: Horchheimer Höhe - Asterstein und zurück
1:03 Uhr (0:03, 2:03 Uhr)
N8: Ehrenbreitstein - Vallendar - Bendorf (keine Rückfahrt)
1:03 Uhr (2:03 Uhr ab Zentralplatz)
N9: Ehrenbreitstein - Arzheim - Arenberg - Immendorf und zurück
1:03 (0:03, 2:03 Uhr)
N11: Simmern (WW) – Neuhäusel – Eitelborn - Montabaur
1:03 (2:03 Uhr)

P+R-Möglichkeiten (üblicher Fahrpreis):
Parkplatz Sporthalle Oberwerth: Linie 1/N1

Weitere Informationen unter www.kevag.de oder www.rhein-mosel-bus.de

Quelle: Koblenzer Verkehrs-Service GmbH - Verkehrsplanung

Donnerstag, 19. Februar 2009

Donnerstag, 19. Februar 2009
ARCHIV 2009 - "Verstärkter Buseinsatz und Happy Days an Karneval 2009"

An den Karnevalstagen bieten KEVAG/KVS, der Rhein-Mosel-Bus, rhb und die Zickenheiner GmbH ein erweitertes Angebot.
Insbesondere an Schwerdonnerstag und Rosenmontag kommt es zu Veränderungen. In den närrischen Nächten von Schwerdonnerstag, Freitag, Samstag und Rosenmontag werden Nachtbusse angeboten. Paßend zu den närrischen Tagen (19.02.2009-24.02.2009) kommt das Happy Days-Angebot im VRM: Fahren Sie mit bis zu fünf Personen mit nur einer Tageskarte!

Buseinsatz der KVS-Linien 1, 2/12, 3, 5/15, 6/16, 7 , 8, 9 und 10 an Rosenmontag:
Am Rosenmontag fahren die Linienbusse nach dem Samstagfahrplan; lediglich die Linie 5 /15 fährt nach dem Fahrplan Montag bis Freitag!
Für das erhöhte Fahrgastaufkommen werden an diesem Tag gezielt in den Mittags- und Nachmittagsstunden zusätzliche Busse eingesetzt.
Mit Beginn der Innenstadtsperrung für den Rosenmontagszug gegen 12:00 Uhr fahren die Linien 1, 2/12, 3, 5/15, 6/16 (Moselweiß ) und 10 (Mittelweiden) im Busbahnhof Hohenfelder Straße an und ab.
Die Linien 6 (Horchheimer Höhe), 8, 9 und 10 (Arzheim) verkehren ab diesem Zeitpunkt von und bis Rhein-Mosel-Halle. Nach Auflösung des Rosenmontagszuges und Reinigung der Straßen erfolgt die Wiederaufnahme des regulären Linienverkehrs. Weitere Informationen erhalten Sie im Bus-Infozentrum, unter der Telefonnummer +49 (0) 2 61/3 92-17 77 sowie unter www.kevag.de

Buseinsatz auf den KVS-Linien 350, 353, 354, 356, 357, 359, 570, 571, 573 sowie den Buslinien des Rhein-Mosel-Bus und der rhb:
Am Rosenmontag fahren die Busse der hier genannten Linien nach dem Fahrplan Montag bis Freitag.
Wegen des erhöhten Fahrgastaufkommens werden vor dem Koblenzer Karnevalsumzug zusätzliche Busse aus Kesselheim sowie Rübenach zur Hohenfelder Straße eingesetzt.
Mit Beginn der Innenstadtsperrung gegen 12:00 Uhr bis zur Wiederaufnahme des regulären Linienverkehrs können die Haltestellen in der Innenstadt nicht angefahren werden.
Die Linien 570, 571 und 573 in Richtung Lahnstein fahren nur den Busbahnhof Hohenfelder Straße und den Hauptbahnhof an. Während des Rosenmontagszuges in Oberlahnstein werden in Lahnstein nur die Haltestellen in Niederlahnstein angefahren, alle Haltestellen in Oberlahnstein entfallen. Die Busse fahren dann über die B42 nach Braubach, Lahnstein Kurtherme bzw. Friedland/Friedrichssegen. Die rechtsrheinischen Linien Richtung Montabaur und Vallendar fahren in der Innenstadt nur den Hauptbahnhof und die Haltestelle „Rizzastraße“ (Mainzer Straße/Ecke Rizzastraße) wenige Meter entfernt von der Haltestelle Rhein-Mosel-Halle an.

Alle Linien, die normalerweise über den Busbahnhof Hohenfelder Straße zum Hauptbahnhof fahren, beginnen und enden dort. Die Linien 620 und 621 fahren aus Richtung Waldesch über die Haltestelle Hauptbahnhof West zum Busbahnhof Hohenfelder Straße. Die Haltestellen Roonstraße und Hauptbahnhof werden nicht angefahren. Busse der Linie 650 Koblenz - Boppard und der Linie 543 und 576 nach Lahnstein – Nastätten/Nassau beginnen und enden am Hauptbahnhof. In Lahnstein entfallen alle Haltestellen in Oberlahnstein während des Umzuges in Oberlahnstein. Die Busse fahren dann über die B42 nach Nassau bzw. Nastätten.

Am Schwerdonnerstag werden zu den üblichen Abfahrtszeiten zwischen 11:00 und 13:00 Uhr zusätzliche Busse von der Koblenzer Innenstadt nach Mülheim-Kärlich auf der Linie 357 eingesetzt. Während des Möhnenumzuges (13:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr) werden die Busse über die Ortsumgehung Mülheim umgeleitet und bedienen in Mülheim-Kärlich nur den Ersatzhalt in der Clemensstraße Höhe Kurfürstenhalle, alle übrigen Haltestellen werden nicht angefahren. Zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr an Schwerdonnerstag und von cirka 19:00 Uhr bis Freitag, 20. Februar 12:00 Uhr werden in Mülheim-Kärlich die Haltestellen Rathaus, Mülheimer Straße, Kirche und Raiffeisenplatz nicht angefahren, eine Ersatzhaltestelle befindet sich an der Rheinlandhalle und in der Clemensstraße Höhe Kurfürstenhalle.
Weitere Informationen erhalten Sie im Kunden-Center der RMV unter +49 (0) 2 61/1 73 83 sowie unter www.rhein-mosel-bus.de.

Buseinsatz der Linie 27 am Rosenmontag
Die Busse der Linie 27 (Asterstein) der Firma Zickenheiner fahren nach dem „normalen“ Fahrplan Montag bis Freitag. Lediglich Fahrten, die mit einem S gekennzeichnet sind, entfallen. Mit Beginn der Innenstadtsperrung gegen 12:00 Uhr bis zur Wiederaufnahme des regulären Linienverkehrs können die Haltestellen in der Innenstadt nicht mehr angefahren werden. Im Zentrum wird nur der Hauptbahnhof und die Haltestelle „Rizzastraße“ (Mainzer Straße/Ecke Rizzastraße) wenige Meter entfernt von der Haltestelle Rhein-Mosel-Halle angefahren. Weitere Informationen sind unter der Nummer 0261 / 98 461 40 erhältlich.

Nachtbusse an Karneval
KEVAG/KVS, der Rhein-Mosel-Bus, rhb und die Zickenheiner GmbH bieten an Karneval ein erweitertes Nachtbusangebot: In den närrischen Nächten von Schwerdonnerstag und Rosenmontag fahren die Busse bis gegen 2:00 Uhr. Am Freitag und Samstag gilt das an Wochenenden übliche Nachtbusangebot.
Nähere Einzelheiten hierzu können den Plakaten und Flyern "NachtBus plus Karneval 2009" entnommen werden.

Fahrkartenempfehlung
Passend zu den närrischen Tagen vom 19.02. bis 24.02.2009 gilt in diesem Jahr das Happy Days-Angebot im VRM: Die preiswerte Tageskarte, die üblicherweise nur für eine Person gilt und an diesem Tag uneingeschränktes Fahren ermöglicht, bietet an den Happy Days ebenfalls die Konditionen der Minigruppenkarte. Somit können statt nur einer Person bis zu fünf Personen mit der Tageskarte einen Tag lang fahren. Entsprechend der Minigruppenkarte gilt die Einschränkung, daß das Angebot wochentags erst ab 9:00 Uhr gilt. Aber zu dieser Zeit sind wohl eher wenig Karnevalisten unterwegs.

Quelle: Koblenzer Verkehrs-Service GmbH - Verkehrsplanung

Anmelden

© ein Service von Jeck&Jokus