Heimatfreunde Lay verteidigen Titel!

Am vergangenen Samstag (15. Juni 2019) stellten auch die Heimatfreunde Lay wieder eine von sieben hoch motivierten Mannschaften zur diesjährigen Dorfmeisterschaft des TSV Lay. In diesem Jahr war die Herausforderung größer als je zuvor, es ging darum den Titel „Dorfmeister“ zu verteidigen.

Da sich die jahrelang bewährten grünen Retro-Trikots bisher mehr als bewährt hatten, kamen sie auch in diesem Jahr wieder zum Einsatz. Der Kader der Heimatfreunde setzte sich wie folgt zusammen: Tim Alsbach, Paul Bubenheim, Kevin Flöck (im Tor), Kenny Kissel, Sebastian Lechner, Daniela Philippsen, Andreas und Leo Schaeben, Kristina Wilhelmi, Marty Zerwas.

Trainiert wurde die Mannschaft von Marvin Flöck und Jakob Bubenheim. Schon das Auftaktspiel gegen die Mannschaft Darts konnten die Heimatfreunde mit einem 1:0 (Torschütze Paul Bubenheim) für sich entscheiden. Nach einem 0:0 gegen den FC Pommes konnten die Heimatfreunde alle folgenden Spiele für sich entscheiden. Nach einem 3:1 gegen den Future FC, 2:0 gegen die Mannschaft Vater und Sohn, 4:1 gegen die Mannschaft der JFK war mit dem 2:0 gegen den FC Jägi die Titelverteidigung perfekt.

Die Heimatfreunde sind Dorfmeister 2019. Ganz sicher waren die „Glücksbringer“-Trikots nicht ganz unschuldig an dem sensationellen Sieg der Mannschaft und dürfen auch im nächsten wieder ein Comeback feiern. Die Torschützen der Heimatfreunde waren Paul Bubenheim, Sebi Lechner, Andreas und Leo Schaeben.

Quelle und Foto: Verein der Heimatfreunde Lay e.V.