Polizei Koblenz: Koblenzer Narren feierten friedlich

„Keine besonderen Vorkommnisse“, so die Bilanz der Polizei zum bunten Treiben am gestrigen Schwerdonnerstag in der Koblenzer Innenstadt.

Die Narren nutzten das schöne Wetter, um friedlich und ausgelassen auf den Straßen Plätzen der Innenstadt und in den Kneipen zu feiern.

Kleinere Rangeleien und Streitigkeiten, die der Polizei gemeldet wurde, hatten sich häufig bereits bei Erscheinen der Beamten erledigt.

Lediglich zwei Autofahrern musste nach einer Verkehrskontrolle die Weiterfahrt verboten werden, da sie alkoholisiert unterwegs waren.

Die Polizei Koblenz wünscht allen Jecken weiterhin eine tolle Karnevalszeit.

Quelle: Polizeipräsidium Koblenz – Pressestelle