Tolle Tänze, wahrer Augenschmaus: bei Grün Gelb geht die Post ab!

Es ist nun bereits schon das 6. Show- und Garde-Tanzfestival der Narrenzunft Grün Gelb e.V. (NZGG) auf der Karthause, welches in diesem Jahr am 10. März 2018 in der Aula des Schulzentrums stattfand. Die NZGG hatte, wie auch in den vorherigen Jahren, wieder die wahre Elite des karnevalistischen Tanzsports aus Koblenz und der Region versammelt. Im Vordergrund dieses Nachmittags standen jedoch der Spaß, die Gemütlichkeit und die Freude am Tanzen.

Bereits kurz nach 13.00 Uhr reisten die ersten Tanzgruppen an. Um 15.00 Uhr eröffnete der Vorsitzende und Sitzungspräsident Udo Hartmann der Narrenzunft die Veranstaltung. Zur Eröffnung tanzte aus dem eigenen Nachwuchs stammend die „ Little Lions“, die mit ihrem Mini Gardetanz das Publikum entzückten.

Insgesamt waren allein bei den Junioren 28 Acts angemeldet und bei den Senioren auch noch einmal 19 Darbietungen. Die Altersbegrenzung bei den Junioren lag zwischen 3 bis 15 Jahren und bei den Senioren ab dem 16. Lebensjahr. Die vielen Tänzerinnen, Solo Mariechen und Gruppen hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Die Zuschauer waren von den zahlreichen Aktiven, die oftmals viel Training und große Disziplin für ihre Darbietungen aufbringen müssen, begeistert. Der Unterhaltungswert war sehr hoch und abwechslungsreich.

Auf der Bühne kam es zu einer wilden Westernparty, es gab eine Reise um die Welt, Tänze zu den gleichnamigen Musicals Hairspray und dem Zauberer von Oz und, auch die Transformers waren auf der Bühne zu bestaunen. Die Solo Mariechen zeigten, daß karnevalistischer Tanzsport mit Hochleistungssport gleichzusetzen ist. Es wurde nach Indianern gesucht, die Zuschauer in die Karibik zu den Piraten eingeladen und die Marionetten zum Leben erweckt. Alle Teilnehmer erhielten zur Erinnerung einen Pokal und eine Urkunde. Zusätzlich gaben die Zuschauer ihre Stimmen ab und wählten den Publikumsliebling bei den Junioren und den Senioren aus. Hier durfte der TV Cochem sich gleich doppelt freuen, denn sowohl die Junioren mit ihrer Reise ins All, als auch die Senioren mit ihrem Showtanz zu Hairspray – lets dance have fun, wurden ausgewählt.

Gegen 21.00 Uhr vergab der Veranstalter noch Sonderpokale in der Kategorie weiteste Anreise und größte Gruppe. Die größte Gruppe war der TV Cochem. Die weiteste Anreise hatte mit über 130 km Anfahrt die Stadtgarde Nordheim-Wattenheim.

Die Narrenzunft „Grün-Gelb“ Karthause sucht für die Jugendgarde „Sweet Lions“ und ihre Kinder- und Jugendshowtanzgruppe „Diamond Lions“ Verstärkung im Alter von 3 bis 18 Jahren. Auch für die zwei weiteren Tanzgruppen für Kinder im Alter von 3-6 Jahren als „Little Lions“ (Garde) und als „Little Diamonds“ (Showtanz) wird stets nach Verstärkung gesucht. Für Anmeldungen steht ihnen jederzeit unsere Beisitzerin Tanz, Denise von Canal, unter der Mobilfunk-Nr. +49 (0) 1 76/43 89 69 85 zur Verfügung. Geplant ist für den 23. März 2019 das 7. Show- und Garde Tanzfestival, vielleicht sind ihre Kinder dann schon mit auf der großen Bühne.

Quelle und Foto: Narrenzunft Grün Gelb Karthause 1950 e.V.