Heimatfreunde Lay verwöhnten zum 54. Mal ihre Layer Senioren!

In diesem Jahr war es der erste Samstag im Advent, an dem die Heimatfreunde Lay ihre Senioren zum gemütlichen Beisammensein in die weihnachtlich geschmückte Legia-Halle einluden. Eine Herzensangelegenheit, die im Kalender der Heimatfreunde nicht mehr wegzudenken ist und auf die sich der Vorstand mit all seinen Helfern schon das ganze Jahr freut.

Der Einladung folgten auch in diesem Jahr wieder 131 junggebliebene Layerinnen und Layer und wer den Weg in die Layer Legia-Halle nicht schaffte, dem wurde der Kuchen durch den „Heimatfreunde-Lieferservice“ nach Hause gebracht. Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr konnte auch in diesem Jahr wieder ein Shuttle-Service eingerichtet werden, der die Gäste sicher in die Legia-Halle und auch wieder zurück brachte.

Der Vorstand der Heimatfreunde mit seinen „Heimatfreundinnen“ und vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern sorgte da für, daß alle Gäste mit selbstgebackenen Leckereien, Kaffee, diversen Speisen und Getränken bestens versorgt wurden.

Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden der Heimatfreunde Lay, Dirk Kissel und dem stellvertretenden Ortsvorsteher Wolfgang Koeller, eröffnete der Kinderchor des MGV unter der Leitung von Heidrun Mathan das abwechslungsreiche Programm. Nachdem Heidrun Mathan die Kinder mit der Gitarre durch die „Weihnachtsbäckerei“ begleitete, verzauberten die Kinder der Grundschule unter der Leitung von Frau Lenz das Publikum.

Gemeinsam mit dem Ortsringvorsitzenden Reinhard Mader wünschte die Koblenzer „Weinkönigin Daniela II.“ (Philippsen) mit ihrer „Weinprinzessin Michelle“ (Blettenberg) den anwesenden Senioren eine schöne und besinnliche Adventszeit.

Das Modern Song Project (MSP) mit ihrer Chorsprecherin Ute Schneider und dem Chorleiter Michael Fuxius präsentierten ein weihnachtliches Potpourri und die Jugendfeuerwehrkapelle Lay unter der Leitung des Dirigenten Herbert Seul und dem Vorsitzenden Lukas Kalb sorgten für den musikalischen Rahmen. Hilde Wey und Hellmut Rübel bedankten sich mit einem Gedicht für den schönen Nachmittag, durch dessen Programm in gewohnter Souveränität der 1. Vorsitzende der Heimatfreunde, Dirk Kissel führte. Mit leckerem Gebäck der Layer Möhnen und Weihnachtssternen vom Obst- und Gartenbauverein endete eine gelungene Veranstaltung in der besinnlichen Adventszeit.

Quelle und Foto: Verein der Heimatfreunde Lay e.V.