KG Rheinfreunde erlebten zum Jubiläums-Krebbelchensfest bunte Wetterkapriolen

-hjä- Mit Wetterkapriolen zum 4 x 11 Krebbelchensfest der KG Rheinfreunde hatte Petrus für ein gut durchmischtes Wochenende gesorgt. Und dies reichte von kühlen Temperaturen bis hin zu strahlenden Sonnenschein mit Wohlfühlgraden, kurzen Schauern bis hin auftretenden Winden.

Den Mitgliedern von Koblenz´ ältester Karnevalsgesellschaft brachte dies keinen Abbruch, da man sich auf das Jubiläum außerhalb karnevalslosen Zeit am zweiten Wochenende (8. bis 10. September 2017 freute, welches wieder an drei Tagen auf dem Geländer des TuS Neuendorf 82 zwischen dem Heimatstadtteil und Vater Rhein stattfand.

Bereits am ersten Abend, welcher vom Wetter her der widrigste war, strömten gerade die Freunde der Gesellschaft, wie auch zahlreiche Koblenzer Karnevals- und Möhnengesellschaften und Neuendorfer Bürger aufs Gelände, um zu den ersten zugehören, die das seit 1973 in seiner Rezeptur unveränderte gold-gelbe Kartoffelgebäck verkosten wollten. Mit dabei, wie in den Vorjahren, die nur noch wenige Wochen amtierenden Koblenzer Tollitäten „Prinz Christian dat Schängelche vum Musselstrand“ (Christian Johann) und „Confluentia Kathi“ (Katharina Düro), denen der Faßanstich oblag.

Wie „Prinz Christian“ bereits in der Session die Narren der Rhein-Mosel-Stadt begeisterte, überzeugte er auch heuer wieder mit wenigen Schlägen beim Anstich des ersten Fasses, wie der 1. Vorsitzenden der KG Rheinfreunde Bernd Feith und seine Stellvertreterin Danila Illmer verrieten. Hiernach konnte man zu frischem Pils, alkoholfreien Getränken und suffisanten Drinks der Sekt- und Cocktailbar bis in die späten Abendstunden die Neuendorfer Krebbelcher mit Apfelmus, Meerrettich-Schmand oder Lachs genießen, während die Kinder auf der Hüpfburg nach Herzenslaune herumtollten. Musikalisch rundete die Classic Rock Cover Band „four X“, den Abend ab welcher witterungsbedingt der unfreundlichste war.

Nach für die Aktiven der KG kurzen Nacht und dem leider nicht so erhofften Wetter, war wohl auch Petrus dank des Altweibersommerwetters von den Reibekuchen des Koblenzer Rheinstadtteils und karnevalistischen Enthusiasmus der Rheinfreunde überzeugt, was den Rheinfreuden einen recht regen Zulauf bescherte. So besuchten nicht nur Neuendorfer Bürger, Karnevals- und Möhnengesellschaften das Fest, sondern auch zahlreiche Wanderer, Touristen und Camper, die auf dem nahegelegenen Campingplatz Rhein-Mosel, das Kartoffelgebäck probieren wollten.

Wie bereits im vergangenen Jahr, setzte die Gesellschaft ihr Hobby-Fußballturnier fort, bei dem leider nur vier Mannschaften antraten.

Die Platzierungen des 2. Neuendorfer Krebbelchens-Cup im Einzelnen:

  1. Narren-Club Waschem – NCW 1
  2. KaJu St. Peter
  3. KG Rheinfreunde
  4. Narren-Club Waschem – NCW 2

Torschützenkönig(e):

Jeweils mit 3 Toren – Maximilian Duderstaedt, Volkan Gerbora, Max Kreuter

Jüngster Teilnehmer:

Jan van Brakel

Beste Frau:

Carolin Knopp

Der Turniersieg wurde im allerletzten Ligaspiel zwischen Kaju und NCW 1 ausgespielt.

Während zahlreiche Besucher die Torchancen der Fußballer bewerteten, sorgte sich ein Großteil der über 80 ehrenamtlichen Helfer um das leibliche Wohl der Gäste, denen man neben Krebbelchen, gekühlten Getränke, Cocktails und fruchtige Slushs, wie auch Kaffee zu selbstgebackenen Kuchen und Torten anbot. Passend hierzu präsentiere sich zur Dämmerung der MGV 1856 Neuendorf, der den Musikern der Coverband „Frontline“ eine Verschnaufpause gönnte.

Zum Abschluß des diesjährigen 44. Krebbelchensfestes, erlebten Besucher und die Aktiven der aus Flößern entstandenen Karnevalsgesellschaft einen Wettermix, eines herrlichen Spätsommertages mit ausgeprägten Wolkenfeldern, der aber der Stimmung wie auch dem Zulauf von Besuchern keinen Abbruch brachten. So fiel vielleicht dem einen oder andern die Wahl zwischen Krebbelchen, Kuchen und Torten schwer, da das opulente Kuchenbüffet bereits ab 13.00 Uhr lockte und gegen 17.00 Uhr das Kartoffelfest für die Gesellschaft zufrieden ausklang.

Quelle (Text und Foto/s): © 2017 Heike Jäckel/koblenzerkarneval.de
Abdruck nur gegen Honorar und Beleg
Mehr von koblenzerkarneval.de unter http://koblenzerkarneval.de/ und https://www.facebook.com/koblenzerkarnevalconfluetes/